Dezember 09, 2021 2 min Lesezeit

Die Drachenbrunnentee Legende

Wer die sagenumwobene Teekultur Chinas kennt, weiß, dass die Chinesen gerne eine einzigartige Geschichte um den Kultus einer Teesorte kreieren. Schließlich ist die Teekultur sehr tief in der Geschichte Chinas verankert.

Seine Berühmtheit über die Landesgrenzen hinaus verdankt er dem Kaiser Qianlong. Er hat ihn als besten Grüntee Chinas ausgezeichnet. Leider ist der Tee außerhalb von China relativ schwer zu erwerben. Er entstammt der berühmten Quelle in Hangzhou.

Der Long Jing Tee ist unter dem mysteriösen Namen “Drachenbrunnentee” geläufig. Es ist ein etwas eigensinniger Name, der jedoch einer wirklich interessanten Legende entstammt.

Der Longjing Cha, der Drachenbrunnentee, der im Hangzhou angebaut wird, soll dem Mythos nach allen hier wohnenden Frauen eine besonders ansehnliche Haut verleihen, alleine durch den Genuss des Teetrinkens. Zu schön, um wahr zu sein, oder?

Lung Ching DrachenbrunnenteeDer Drache symbolisiert in China Glück, für Güte und Intelligenz

Drachenbrunnentees Hangzhou und der Kultus in der Region

Viele Dichter Chinas verehren die malerische Gegend rundum Hangzhou, der Herkunftsregion des Long Jing Tees. Die Gedichte über den Drachenbrunnentee und die Gegend dort sind einzigartig!

Die Bewohner von Hangzhou sind dankbar für den Anbau des Long Jings. Als Exportprodukt hat er Ihnen in den vergangenen Jahrzehnten Wohlstand gebracht. Heute wohnen die Long Jing Teebauern in großen, stattlichen Häusern. Die Bewohner der Region krönen Ihren Tee wohl deshalb im besonderen Maße.

Viele sagen, der Drachenbrunnentee würde sein volles Aroma nur dann entfalten, wenn er mit dem ganz speziellen Wasser des Drachenbrunnens in Hangzhou zubereitet wird. Das Regenwasser der Brunnen-Oberfläche soll dabei optisch an einen chinesischen Drachen erinnern. Die Legende besagt, dass der beste Geschmack mit dem Quellwasser des Tiger Springs, einer Quelle in Hangzhou, erzielt wird.

Drachenbrunnentee Wirkung und die Frauen von Hangzhou

Der Legende nach soll der Long Jing ein vielfältiges Schönheitsmittel sein. Die besonders schönen Frauen von Hangzhou sollen dank des Trinkgenusses besonders schlank und jung aussehen. Der Long Jing gilt in seiner Region als ideales Anti-Aging-Lebensmittel.

Die aufgebrühten, noch warmen Teeblätter werden als Gesichtsmaske verwendet und versprechen - der Legende nach - eine glättende Wirkung. Die vielen Mineralien und Spurenelemente sollen von innen das Aussehen erfrischen. Laut Wikipedia enthalten die Teeblätter Vitamine C, Aminosäuren und eine überdurchschnittliche Konzentration an Catechinen im Vergleich zu anderen Teesorten. 

Frau trinkt Drachenbrunnentee

 

Die Wirkungen des Drachenbrunnentees sind wissenschaftlich nicht erwiesen, aber probiert den Long Jing über einen langen Zeitraum und meldet Euch gerne bei uns, wenn er Euch einen famosen Teint bringt.

Werft einen Blick in unseren Onlineshop und sichert Euch ein paar Packungen des Long Jing Grüntees bevor unsere Lager wieder leer geplündert sind. Mit TeaClub dürft Ihr Euch den exklusiven Genuss einer jahrhundertealten Tee-Tradition direkt zu Euch nach Hause bringen.

 

Quellen:

https://www.google.de/books/edition/ Tee_Süßer_Tau_des_Himmels S. 53-55

https://www.google.de/books/edition/ Einfach_besser_en_Tee_trinken




Schreibe einen Kommentar

Kommentare müssen vor der Veröffentlichung genehmigt werden.