Mit einer Matcha-Schale Matcha genießen

Eine Matcha-Schale eignet sich hervorragend für die Zubereitung von Matcha. Neben der anregenden Wirkung sollte das Grüntee-Getränk auch lecker schmecken! Wichtig für den Geschmack ist die natürlich richtige Zubereitung aber auch eine gute Qualität des Grüntee-Pulvers. Daher bieten wir spezielle Schalen für die ideale Zubereitung von Matcha an. Diese Matcha-Schalen zeichnen sich durch eine entsprechende Höhe und Oberfläche aus, welche von Vorteil für die richtige Matcha Zubereitung ist. Diese Form hat den Vorteil, dass der Tee beim richtigen aufgeschlagen schaumig wird, dabei aber nichts überläuft. In unserem Teeshop bieten wir daher verschiedene Matcha-Schalen an.

Die preiswertere Variante: die Matcha-Schale “Nagano“. Diese braune Matcha-Schale, hergestellt in Japan, ist mit einem schönen Blumenmuster verziert. Ein richtiger Hingucker im typisch japanischen Look. Einfach Ideal zur Zubereitung von Matcha geeignet. 

Als Alternative dazu bieten wir die per Hand gefertigte und sich hervorragend für die Matcha Tee Zubereitung geeignete Matcha-Schale “Sapporo” an. Mit ihrem hellgrünen Farbton passt sie erst recht zum Matcha! Ein Mix aus Modernen und Vintage-Look . 

Für den gehobenen Genießer bieten wir spezielle Matcha-Schalen, die in Hamburg per Hand gefertigt wurden und sich hervorragend für die Matcha Tee Zubereitung eignen.

Für die richtige Zubereitung sollte ca. 1-2g Grüntee-Pulver mit 80 ml und 80°C heißem Wasser übergossen und anschließend mit einem Matchabesen (Chasen) „M-förmig“ aufgeschlagen werden

 

Wie funktioniert die Matcha-Herstellung?

Matcha besteht auf Grüntee-Blättern, welche zu einem sehr feinen Pulver zermahlen wurden. Für die Herstellung des Grüntee-Pulvers werden nur die zarten „Tencha-Blätter“ der Teepflanze verwendet. Vor der Ernte werden die Teepflanzen mit schwarzen Netzen beschattet, damit sich der fein-süße Geschmack, sowie ein erhöhter Chlorophyll, L-Theanin und Koffein Gehalt entwickelt. Durch diesen Prozess enthalten die Blätter auch weniger Gerbstoffe als ein normaler Sencha Grüntee. Aber dafür wird beim Matcha Tee trinken das gesamte Blatt mit allen Inhaltsstoffen (z.B. Vitamin A, L-Theanin, Koffein, Chlorophyll und Catechine wie das Epigallocatechin-3-gallat (EGCG)) aufgenommen. Nach dem Dämpfen, Trocknen und Brechen der Teeblätter, wird das Blattgewebe mit einem Luftstrom von den Blattrippen getrennt. Diese feinen Blattbestandteile werden Tencha genannt. Die Blätter werden dann mehrere Stunden mit Granit-Steinmühlen in zu dem feinen Grüntee-Pulver zermahlen.

Einsatz in der Teezeremonie: Für die traditionell Japanische Teezeremonie wird ein Grüntee-Pulver in einer Besonderen Qualität verwendet. Der Tee wird mit einem hohem Maß an Achtsamkeit zubereitet. Jede Bewegung und jeder Gang ist einstudiert und braucht jahrelange Übung um es zu beherrschen.

Kochmatcha: Für den Einsatz in der Küche gibt es einfachere Qualitäten, welche auch günstiger sind. Das Grüntee-Pulver für die Zubereitung von grünen Smoothies, sowie für Soßen mit grüner Farbe verwendet werden. Der Matchaschaum eignet sich auch sehr gut für eine Zubereitung von Desserts.

Tee-Zeremonie im japanischen Stil

Die zum Tee geladenen Gäste betreten einen Gartenpfad (路地, Roji) und bereiten sich innerlich auf die Teezeremonie vor. Schließlich finden sich die Gäste im Garten des Teehauses ein. Dort nehmen sie erstmal im Warteraum Platz und werden meist direkt vom Gastgeber begrüßt.
Anschließend gehen die Gäste zurück in den Garten, wo eine Bank steht, auf welcher sie warten können bis der Hausherr sie ruft. Bevor die Zeremonie beginnt reinigen sich die Gäste mit frischem Wasser den Mund und die Hände, dies ist dabei viel mehr symbolisch zu verstehen. Sie waschen damit alles Schlechte, was sie in der letzten Zeit gesagt oder getan haben, ab.
Nun betreten sie das Teehaus, in dem sich der traditionelle Teeraum (茶室, Chashitsu) befindet. In diesen Raum gelangt man häufig nur durch einen circa ein Meter hohen Eingang (躙り口, Nijiriguchi, Kriecheingang). Selbst wenn kein “Kriecheingang” vorhanden ist, geht man zum Betreten des Raumes auf die Knie nieder. Dabei ist es wichtig, dass man gedanklich alle gesellschaftlichen und äußerlichen Unterschiede ablegt.
Zu Beginn werden in mehreren Gängen leichte Speisen gereicht wie zum Beispiel verschiedene Suppen, Reis, sauer eingelegtes Gemüse und häufig auch Reiswein.
Nach dem ersten Teil, welcher allerdings noch nicht zu der Zeremonie gehört, gehen die Gäste in den Warteraum zurück. Nach fünfmaligem Ertönen eines Gongs treten sie in den Teeraum ein und der letzte Gast schließt die Tür. Dabei macht er ein leichtes Geräusch, dies zeigt dem Teemeister bzw. dem Gastgeber, dass er mit seinen Vorbereitungen beginnen kann. Zuerst trägt er die restlichen Teeutensilien in den Teeraum. Dabei handelt es sich die Teeschale (茶碗, Chawan), die Teedose bzw. der Behälter für Matcha, ein Gefäß gefüllt mit frischem Wasser, einen eisernen Wasserkessel (釜, Kama), der Teebambuslöffel (茶杓, Chashaku) und den typischen Matchabesen (茶筅, Chasen). Als erstes reicht der Gastgeber dicken, etwas stärkeren Tee (schwarzen Tee oder Kräutertees), da dieser mit kochend heißem Wasser aufgegossen werden muss. Nun wird das traditionelle Holzkohlenfeuer neu geordnet um erneut Wasser zu erwärmen, doch diesmal nicht so heiß, da im Anschluss der dünne, etwas leichtere Tee (z.B. Grüner Tee), serviert wird.

Tee-Zeremonie - ganz individuell

Natürlich kannst auch du zu Hause, auf der Arbeit, auf Reisen oder bei Freunden deine eigene, ganz individuelle Tee-Zeremonie durchführen. Dabei kannst du sie ganz neu für dich definieren. Ziel dabei sollte das Zusammenkommen sein, der Austauschen von Erfahrungen, Ideen Gedanken oder ganz simpel zur Entspannung - einfach mal den Alltag hinter sich lassen und zur Ruhe kommen.

Matcha-Schale kaufen

Wenn Du eine Matcha-Schalen kaufen möchtest, wählen bitte den gewünschten Artikel aus. Bei Fragen beraten wir Dich gerne!

Jetzt 20%-Rabatt sichern!

Starte jetzt mit dem 20%-Rabattcode*: Sommertee617

*Rabattcode beim Bestellvorgang eingeben. Keine Barauszahlung möglich. Nicht mit anderen Aktionsgutscheinen kombinierbar. Gültig bis einschließlich 30.09.2017.

Good thinks...come to those who sign up for our newsletter.