Cookies Rezept mit Tee und dem Duft des Orients

November 18, 2016

Cookies Rezept mit Tee und dem Duft des Orients

Mit dem Duft des Orients den Herbst genießen - Persian Dream

Wer kennt das nicht? Die Tage werden kürzer, es wird früher dunkel und morgens und abends empfindlich kalt... Herbst ist da.
Manch einen packt der Blues, andere zieht es nach draußen zum Pilze und Beeren sammeln.
Gleich, ob ihr nach einem ausgedehnten Herbstspaziergang hereinkommt oder drinnen vor dem Computer den nächsten Urlaub in der Sonne bucht, eine Kanne guter Tee wärmt nicht nur die Hände, sondern streichelt die Seele.
Wie wäre es zum Beispiel mit einer großen Tasse von unserem Persischen Tee? Zarte Rosenblüten, intensiver Duft, eine kräftige Farbe und runder, vollmundiger Geschmack zeichnen diesen ungewöhnlichen Schwarztee aus.

Persischer Tee mit dem Duft des Orients
Persian Dream - Schwarzer Tee mit dem Duft des Orients


Ich trinke den Persian Dream gern mit einem Schuss Milch und dekoriere ihn mit Rosenblüten, die auf der Oberfläche schwimmen. Puristen genießen ihn lieber "unverfälscht" und nach einem langen Arbeitstag oder einem fetten Abendessen (Martinsgans lässt grüßen) mag mancher einen Schuss Cognac und einen Würfelzucker hineingeben.

Ich habe für meine nachmittägliche Tasse persischen Tee Cookies entwickelt, die das delikate Tee-Aroma subtil aufgreifen.

Diese können auch mit unserer Tee-Geschenkbox verschenkt werden. Ein Genuss für Teetrinker!

Rezept persischer Tee mit Cookies

Kekse-und-tee-rezept
Cookies Rezept mit Tee

Tee für Zwei

4 Löffel Persian Dream Schwarztee

Kochendes Wasser

Zutaten für ca. 15 Cookies

4 Teelöffel persischer Tee
60 ml kochendes Wasser
120 g Butter (Raumtemperatur)
120 g Zucker
1 großes Ei
230 g Mehl
30 g Kakaopulver (ungesüßt)
1/2 Teelöffel Backpulver
Einige Tropfen Rosenwasser

Zubereitung:

In einer kleinen Schüssel den persischen Tee mit kochendem Wasser aufgießen, 3 Minuten ziehen lassen und durch ein Sieb filtern. Dabei die Teeblätter gut ausdrücken, um ein Konzentrat mit möglichst viel Aroma zu gewinnen.
In einer großen Schüssel, Butter und Zucker mit dem Mixer 3 Minuten schlagen bis die Mischung hell und luftig ist. Ei und Rosenwasser hinzufügen, gut unterschlagen. Tee-Konzentrat, Mehl, Kakaopulver und Backpulver hinzufügen und auf geringer Geschwindigkeit mixen bis ein weicher Teig entsteht. Diesen zu einer Rolle formen, mit Frischhaltefolie einwickeln und für 6 Stunden in den Kühlschrank geben.
Ofen auf 170° vorheizen.
Teig in c.a. 1,5 cm dicke Scheiben schneiden und eine Seite in Zucker wälzen . Mit dieser Seite nach oben auf ein Backblech geben und für 15-18 Minuten auf mittlerer Schiene backen.

Cookies und Tee mit SahneCookies und Tee mit Sahne

Tipp:
Für einen persischen Tee mit Schuss gebt ihr ein Stück Würfelzucker in die Teetasse, tränkt diesen mit Cognac (zum Beispiel Hennessy). Mit Tee aufgießen, ein paar Minuten ziehen lassen und selbst genießen und den oder die Liebste mit einer süßen Versuchung überraschen.




Schreiben Sie einen Kommentar

Kommentare werden vor der Veröffentlichung genehmigt.

Jetzt 20%-Rabatt sichern!

Starte jetzt mit dem 20%-Rabattcode*: Sommertee617

*Rabattcode beim Bestellvorgang eingeben. Keine Barauszahlung möglich. Nicht mit anderen Aktionsgutscheinen kombinierbar. Gültig bis einschließlich 30.09.2017.

Good thinks...come to those who sign up for our newsletter.